Erfolgsgeschichten

SPIEGLEIN SPIEGLEIN AN DER WAND

Luxushotel in der Thermenregion Burgenland

Mein Auftrag lautete nach Hoteleröffnung anhand von Beschwerden und Mystery Checks Serviceabläufe und Mitarbeiterentwicklung zu optimieren.
Eine Situation bleibt mir bis heute in Erinnerung, da diese einfach ein wunderschönes Beispiel dafür ist, wie schnell und kostengünstig wir Veränderungen treffen können.

Beim Durchsehen der Gästekommentare bin ich immer wieder darauf gestoßen, dass das Warten auf Speisen an der Poolbar zu lange dauert. Über das Getränkeservice gab es nur positive Anmerkungen.

Also machte ich mich auf den Weg zur Poolbar und bestellte mir einen Toast.

Auch ich empfand die Wartezeit als sehr lange und sah mir den Serviceprozess genauer an. Ich ging mit dem Servicemitarbeiter in die Küche, ich kontrollierte den Weg von Küche zur Poolbar mit meiner Stopuhr – alles „in time“.

Dann überprüfte ich den Bestellweg. „Eintippen in den Computer“, sagte der Servicemitarbeiter „und der Bon für die Bestellung kommt direkt in der Küche an“.

Dann ging ich in die Küche und konnte den Bestellbon schon im Bon-Drucker sehen – alles läuft korrekt.

Also befragte ich den Küchenchef um herauszufinden, ob er wisse warum es zu den genannten Verzögerung kommt.

„Ja ich weiß, wir haben da ein Problem. Unsere Köche arbeiten mit dem Rücken zum Bon-Drucker, wir sehen nicht wann ein Bon eintrifft und durch den Lärm in der Küche können wir es auch nicht hören. Wir haben schon mit dem IT-Techniker versucht, den Drucker woanders zu platzieren, aber das ist technisch nicht möglich, es ist wie es ist, es gibt keine Lösung “.

STILLE!!!

Nach ein paar Minuten kam mir eine Idee …
„Warum kleben wir nicht einen Spiegel an die Wand (Blickrichtung der Köche) gegenüber dem Bon-Drucker? So sehen Sie immer, ob ein Bon eingetroffen ist, müssen sich nicht immer umdrehen und brauchen auch nichtmehr Ihre Ohren zu spitzen“.

Ich verließ die Küche mit einer herzlichen Umarmung und einem gemeinsamen Lächeln der Erleichterung – Problem gelöst!

Imme wieder durfte ich in meiner langjährigen Erfahrung als Beraterin erkennen, dass die besten Lösungen meist ganz einfach und kostengünstig sind. Ich bin davon überzeugt, dass der neutrale Blick von Außen das Wesentlich sehr schnell in den Fokus rückt.

© Copyright - Sommer Consulting